#lila_bunt

Feministische Bildung, Praxis und Utopie

Bildungsurlaube

Lila_bunt wird euch in Zukunft ein spannendes Programm anbieten. Ab 2020 wird es Bildungsurlaube, Fortbildungen und weitere Veranstaltungen geben. Momentan planen, konzipieren und arbeiten wir gemeinsam daran. Inspiriert und orientiert an unserem Anspruch Raum für queere, intersektionale Bildung, Praxis und Utopie zu schaffen. Beteiligt euch gerne, indem ihr uns Referent*innen empfehlt, eigene Angebote macht oder uns Wünsche an das Programm zukommen lasst.

Juni 2020

21. - 26. Juni 2020

Wenn ich wüsste, was ich wirklich will.  [ Nicht mehr buchbar ]

Im Selbst-Coaching mit der Achtsamkeitsbasierten Focusing-Methode verlassen wir eingefahrene Bahnen, schaffen durch kreative und intuitive Pfade Klarheit und neue Perspektiven, die sich überraschend leicht umsetzen lassen, wenn wir uns (wieder ver-) trauen... Details 

August 2020

17. - 21. August 2020

Ausbildung zur zertifizierten Reittherapie-Assistentin

Eine zertifizierte Reittherapieassistentin arbeitet in der pferdegestützten Therapie gemeinsam mit einer Reittherapeutin bzw. mit einem Reittherapeuten. Ihre Aufgabe besteht darin, das eingesetzte Therapiepferd und die darauf sitzenden Patient*innen nach den Anweisungen der Therapeutin / des Therapeuten sicher und zuverlässig zu begleiten. Details 

Oktober 2020

04. - 07. Oktober 2020

Handwerk Humor - Stress-Resilienz im beruflichen Kontext

Viele Menschen leiden in der immer komplexer werdenden Berufs-(und auch Alltags-)Welt unter Stress. Sie vermissen eine authentische Kommunikation sowie Anerkennung und Wertschätzung von anderen und sich selbst gegenüber.
"Handwerk Humor" hilft, den freien Raum zu finden, uns echt und ohne Angst den Schwierigkeiten und Stolpersteinen im Leben zu begegnen. Details 

November 2020

23. -
25. November 2020

Fat shaming - Bodyismus

Körper, insbesondere weiblich* gelesene Körper unterliegen in einer neoliberal ausgerichteten Gesellschaftsstruktur Optimierungszwängen. Diesen Zwängen kann sich kaum entzogen werden, da sie durch stereotype Rollenzuschreibungen, wie sie zu sein haben, sozialisiert werden. Entsprechen sie nicht dem gängigen Schönheitsideal, wird dies als individuelles Scheitern verhandelt, da sie selbst Schuld sind, wenn sie nicht einem körpernormierten Bild entsprechen. Details 

30. November -
02. Dezember 2020

Digitale Inszenierungen von Mädchen* und jungen Frauen* zwischen sozialer Erwünschtheit und Empowerment

In der pädagogischen Praxis sind wir tagtäglich damit konfrontiert, dass ein Teil der Lebenswelt der Mädchen* und junge Frauen* für uns zum Teil unsichtbar auf dem Smartphone stattfindet. Dies löst mitunter Ratlosigkeit aus, die sich schnell zu einer generellen Ablehnung und Abwertung der digitalen Erlebniswelten von Jugendlichen entwickeln kann. Details 

Juni 2021

14. - 18. Juni 2021

Ausbildung zur zertifizierten Reittherapie-Assistentin

Eine zertifizierte Reittherapieassistentin arbeitet in der pferdegestützten Therapie gemeinsam mit einer Reittherapeutin bzw. mit einem Reittherapeuten. Ihre Aufgabe besteht darin, das eingesetzte Therapiepferd und die darauf sitzenden Patient*innen nach den Anweisungen der Therapeutin / des Therapeuten sicher und zuverlässig zu begleiten. Details 

20. - 25. Juni 2021

Wenn ich wüsste, was ich wirklich will.

Im Selbst-Coaching mit der Achtsamkeitsbasierten Focusing-Methode verlassen wir eingefahrene Bahnen, schaffen durch kreative und intuitive Pfade Klarheit und neue Perspektiven, die sich überraschend leicht umsetzen lassen, wenn wir uns (wieder ver-) trauen... Details